Logistik

DHL will auch Pakete der Konkurrenz zustellen

DHL
Kunden, die bei der Online-Bestellung die Wunschdepotadresse von DHL angeben, können auch DHL-Services wie die Kofferraum-Zustellung nutzen. Dabei erhält der Paketbote eine zeitlich begrenzte Zugangsberechtigung zum Kofferraum. Dazu muss er eine kundenindividuelle Nummer in eine App eingeben.
Kunden, die bei der Online-Bestellung die Wunschdepotadresse von DHL angeben, können auch DHL-Services wie die Kofferraum-Zustellung nutzen. Dabei erhält der Paketbote eine zeitlich begrenzte Zugangsberechtigung zum Kofferraum. Dazu muss er eine kundenindividuelle Nummer in eine App eingeben.

Das Logistikunternehmen DHL testet in der Region Köln/Bonn die Zustellung von Paketen, die andere Dienstleister wie beispielsweise Hermes auf den Weg gebracht haben. Dabei muss die Initiative vom Kunden ausgehen, der DHL-Services wie Packstation oder Kofferraum-Zustellung nicht missen möchte.

DHL will künftig auch Pakete anderer Dienstleister ausliefern. Ein entsprechendes Pilotprojekt ist jetzt in der Region Köln/Bonn gestartet.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats