Luxusmarken

CEO Bertelli: „Prada steht nicht zum Verkauf.“

Prada
Fulvio Irace, Italo Lupi, Guido Canali und Patrizio Bertelli (von links nach rechts)
Fulvio Irace, Italo Lupi, Guido Canali und Patrizio Bertelli (von links nach rechts)

Die Mailänder Luxusmarke Prada hat in der Nähe von Arezzo ein neues Produktionszentrum eröffnet. Indes dementiert CEO Bertelli Gerüchte über einen Verkauf.

Der Mehrheitsaktionär von Prada hegt keine Absichten, den Mailänder Luxusanbieter zu verkaufen. CEO Patrizio Bertelli, der mit seiner Frau

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats