Schwacher Tourismus belastet den Luxuseinzelhändler

Neiman Marcus platziert neue Anleihen

Neiman Marcus
Der Mangel an Touristen in US-Metropolen wie hier in New York belastet das Geschäft der Neiman Marcus Group.
Der Mangel an Touristen in US-Metropolen wie hier in New York belastet das Geschäft der Neiman Marcus Group.

Um laufende Darlehen zu tilgen, hat der US-Luxus-Retailer Neiman Marcus neue Anleihen im Wert von 1,1 Mrd. Dollar (923 Mio. Euro) ausgegeben. Damit werde bei gleichbleibender Schuldenlast in erster Linie das Risiko der aktuellen Kreditgeber verringert, heißt es in der US-Presse.

Wie berichtet, ist die Neiman Marcus Group (NMG) am 25. September 2020 aus dem Gläubigerschutz-Programm nach Kapitel 11 des US-Insolvenzgesetzes

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats