Luxus-Schuhhändler konzentriert sich auf Berliner Filiale und E-Shop

Budapester schließt nach 24 Jahren am Neuen Wall in Hamburg

Budapester
Seit 1998 gibt es die Budapester-Filiale am Neuen Wall in Hamburg. Im März wird sie schließen.
Seit 1998 gibt es die Budapester-Filiale am Neuen Wall in Hamburg. Im März wird sie schließen.

Budapester, der Berliner Händler für Luxusschuhe und Accessoires, konzentriert sich künftig auf den Standort in der Hauptstadt sowie den Online-Shop. Inahber Andreas Schläwicke bestätigte nun auf Nachfrage die Schließung der Hamburger Filiale.

Budapester war dort seit 1998 am Neuen Wall vertreten. "Nun haben sich die Mietkonditionen über die lange Laufzeit für ein mittelständ

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats