Luxusgüterkonzern sucht Mitarbeiter unter 30

LVMH plant 25.000 Stellen für junge Menschen

Imago / Michael Gstettenbauer
Auf Insidelvmh.com sollen junge Menschen u.a. von Experten aus dem Konzern, aber auch von Managern und Mitarbeitern der einzelnen LVMH-Marken unterrichtet werden. Eine davon ist Louis Vuitton.
Auf Insidelvmh.com sollen junge Menschen u.a. von Experten aus dem Konzern, aber auch von Managern und Mitarbeitern der einzelnen LVMH-Marken unterrichtet werden. Eine davon ist Louis Vuitton.

Der französische Luxusgüterkonzern LVMH will seinen Mitarbeiterstamm deutlich verjüngen. Bis 2022 sollen 25.000 Beschäftigte unter 30 Jahren weltweit eingestellt werden, teilt das Pariser Unternehmen mit, zu dem unter anderem die Marken Louis Vuitton, Celine, Christian Dior, Fendi, Givenchy, Marc Jacobs und Kenzo gehören.

Um die jungen Mitarbeiter zu rekrutieren, startet das Unternehmen mehrere Initiativen. Dabei solle der Schwerpunkt vor allem "auf die Ausbildung und

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats