Lyst-Ranking der begehrtesten Modemarken

Ein starker Aufsteiger und Schutzmasken machen das Rennen

Die Kundenbindung an große Marken bleibt weiterhin stark. Das jedenfalls zeigt das Ranking der Mode-Suchmaschine Lyst, die jedes Quartal die begehrtesten Marken der Branche u.a. anhand von Suchanfragen von mehr als 104 Millionen Nutzern weltweit definiert.

„Auch in Zeiten großer Verunsicherung, bleibt Off-White die gefragteste Modemarke der Welt“, teilt Lyst mit. Wie bereits im vorherigen Quartal, hat sich das Streetwear-Label im ersten Quartal 2020 den Spitzenplatz des vierteljährlichen Rankings gesichert.

Auf der Überholspur befindet sich derzeit die US-Sportartikelmarke Nike. Sie gehört zu den stärksten Aufsteigern in diesem Quartal und klettert um neun Plätze nach oben auf Platz drei. Damit verdrängt das Unternehmen zum ersten Mal seit Beginn des sogenannten Lyst-Index die Luxusmarke Gucci von ihrem Platz. Diese rutscht auf Rang vier und ist damit aus den Top 3 verschwunden. Balenciaga klettert einen Platz nach oben, auf Platz zwei.

Gesichtsmaske mit Pfeil-Logo: Off-White
Lyst
Gesichtsmaske mit Pfeil-Logo: Off-White
Der Aufstieg von Nike sei durch die wachsende Nachfrage nach Produkten wie Kapuzenjacken, Jogginghosen und Shorts angetrieben worden, analysiert Lyst. „Die Kobe 4 Protro Carpe Diem-Sneaker von Nike schafften es auf Platz vier der begehrtesten Herrenprodukte - die Seitenaufrufe für Sneaker aus der langjährigen Zusammenarbeit zwischen der Marke und dem NBA-Star Kobe Bryant stiegen um 733%, nachdem der Athlet im Februar auf tragische Weise verstorben war“, erklärt Lyst.
Um die begehrtesten Produkte des Quartals zu identifizieren, hat Lyst die Mode-Suchanfragen von mehr als 104 Millionen Nutzern weltweit analysiert. Dafür hat die Online-Suchmaschine neben der Anzahl von Suchanfragen bei Lyst und Google auch die Zahl von Seitenbesuchen sowie die Verkaufszahlen von mehr als sechs Millionen Produkten betrachtet. Außerdem berücksichtigt der Bericht nach eigenen Angaben Social-Media-Kennzahlen wie die Veränderung bei Follower-Zahlen und die Erwähnungen von Marken und Produkten in den sozialen Medien.
Dass mittlerweile das Tragen von Gesichtsschutzmasken in allen Bundesländern Deutschlands aufgrund der Corona-Pandemie zur Pflicht geworden ist, wirkt sich auch auf die Suchanfragen aus. So schaffte es die Gesichtsmaske mit Pfeil-Logo von Off-White im Index bei den Herren sogar auf Platz eins der beliebtesten Artikel im ersten Quartal. „Da das 95 USD-Modell bereits bei allen Anbietern ausverkauft ist, wird es bei Drittanbietern nun für das dreifache angeboten“, berichtet Lyst. Neben Off-White seien auch Masken der Marken Fendi, Bape und Marcleo Burlon sehr gefragt. „Insgesamt sind Suchen nach modischen Gesichtsmasken im letzten Quartal um 496% angestiegen“, teilt die Modesuchmaschine mit.

Gefragt: Anine Bings Tiger-Sweatshirt
Lyst
Gefragt: Anine Bings Tiger-Sweatshirt
Zugelegt hat auch die Nachfrage nach Loungewear. „Shopper weltweit gewöhnen sich langsam an das Leben in Isolation“, erklärt sich Lyst die Beliebtheit der Kategorie. So sei beispielsweise das Tiger-Sweatshirt von Anine Bing der fünft angesagteste Damenartikel im Quartal. Die Seitenaufrufe für das Sweatshirt sind der Analyse zufolge in der der Woche nach der Veröffentlichung der Tiger King-Serie von Netflix um 418% gestiegen.
stats