Socken- und Wäschelabel Snocks

Ist dieses Mannheimer Start-up das nächste Gymshark?

Snocks
Bestseller: Socken machen 30% des Umsatzes von Snocks aus. Wichtiger ist inzwischen die Herrenunterwäsche, die die Hälfte beisteuert.
Bestseller: Socken machen 30% des Umsatzes von Snocks aus. Wichtiger ist inzwischen die Herrenunterwäsche, die die Hälfte beisteuert.

Von null auf 30 Millionen in fünfeinhalb Jahren. Das Mannheimer Label Snocks nutzte Amazon als Sprungbrett. Statt auf Emotionen setzten die Gründer auf harte Argumente, um Socken und Wäsche zu verkaufen. Wird es ein Unicorn wie das Fitness-Label Gymshark?

Wenn ich mir Tomaten, Spülmittel und Tierfutter nach Hause schicken lassen kann, warum dann nicht gleich auch ein Paar Socken und Boxershorts? B

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats