Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Innovatives Marketing

Im Rage Gym von Björn Borg können Sportler ihre Wut abbauen

Björn Borg
Im Rage Gym dürfen die Teilnehmer Dinge kaputtmachen und ihren Emotionen freien Lauf lassen.
Im Rage Gym dürfen die Teilnehmer Dinge kaputtmachen und ihren Emotionen freien Lauf lassen.

Das schwedische Sportswearlabel Björn Borg ist für sein unkonventionelles Marketing bekannt, im vergangenen Herbst akzeptierte es zum Beispiel Drogen als Zahlungsmittel. Nun legt das Unternehmen nach. Für drei Tage eröffnet Björn Borg ein Rage Gym, in dem die Sportler ihre Wut abbauen können.

Das schwedische Sportswearlabel Björn Borg ist für sein unkonventionelles Marketing bekannt, im vergangenen Herbst akzeptierte es zum

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats