Wirtschaftspolitik

GroKo: Branche übt Kritik am Koalitionsvertrag

Nach dem jüngsten Chaos in der SPD mehren sich in der Modebranche die kritischen Stimmen zum neu ausgehandelten Koalitionsvertrag. Vielen Firmen und Verbänden gehen die Vorschläge der Parteien nicht weit genug.

„Jetzt erhärtet sich, was ich vorher schon vertreten habe“, sagt etwa Gerd Oliver Seidensticker, Präsident des Industrieverband

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats