Mehr als 60% der Textil- und Modehändler in Existenz bedroht

HDE: 68% der Händler warten noch auf volle Auszahlung der Wirtschaftshilfen

Imago / Ralph Peters
Auch wenn Läden in einigen Bundesländern unter strengen Vorgaben öffnen dürfen, ist der Modehandel nach wie vor massiv von der Corona-Pandemie betroffen. (Foto: Manufactum in Düsseldorf)
Auch wenn Läden in einigen Bundesländern unter strengen Vorgaben öffnen dürfen, ist der Modehandel nach wie vor massiv von der Corona-Pandemie betroffen. (Foto: Manufactum in Düsseldorf)

Der HDE fordert erneut eindringlich, die zugesagten staatlichen Mittel auszuzahlen und die Wirtschaftshilfen anzupassen. Eine aktuelle Umfrage des Handelsverbands zeigt, in welcher Notlage sich die Händler befinden.

Demnach warten von den 750 befragten Unternehmen noch 68% darauf, dass die beantragten Hilfen voll ausgezahlt werden. Bei 60% lag die Auszahlungsquot

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats