Mehr Angebot, mehr Nachfrage

Bestes Jahr für Cotton made in Africa

Martin J. Kielmann for CmiA
Die Produktion von CmiA-verifizierter Baumwolle legte in der Saison 2020/21 um 10% auf 690.000 Tonnen zu.
Die Produktion von CmiA-verifizierter Baumwolle legte in der Saison 2020/21 um 10% auf 690.000 Tonnen zu.

Baumwolle von Cotton made in Africa (CmiA) wird offenbar immer beliebter. Die Initiative konnte in der Saison 2020/21 bei Angebot und Nachfrage deutlich zulegen und spricht in diesem Zusammenhang von neuen Rekorden.

Vergangenes Jahr kamen rund 600 Millionen CmiA-Textilien auf den Markt. Das sei eine Verdoppelung der Nachfrage, heißt es. Die Produktion von C

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats