Mehr Informationsrechte für Online-Shopper

Berlin plant Plattform-Gesetz

imago images/Jacob Schröter
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht: "Wenn ein Preis personalisiert berechnet wurde, muss darauf klar hingewiesen werden."
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht: "Wenn ein Preis personalisiert berechnet wurde, muss darauf klar hingewiesen werden."

Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass Online-Marktplätze wie Amazon, Ebay und Otto ihre Nutzer besser informieren müssen. Dadurch soll mehr Rechtssicherheit und Transparenz erreicht werden. Für die Kunden soll es ersichtlich sein, nach welchen Kriterien die Listen der Suchergebnisse erstellt werden.

Beispiele dafür seien die Anzahl der Aufrufe des Angebots, das Datum der Einstellung des Angebots, seine Bewertung oder die des Anbieters, die A

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats