Mehrheit der Mitarbeiter soll andere Jobs übernehmen

Aus für H&M-Marktplatz Itsapark

Screenshot / Itsapark
Itsapark war erst im Frühjahr aus der Taufe gehoben worden, im Angebot waren vor allem die eigenen Konzernmarken wie Cos, Monki, Weekday und Arket.
Itsapark war erst im Frühjahr aus der Taufe gehoben worden, im Angebot waren vor allem die eigenen Konzernmarken wie Cos, Monki, Weekday und Arket.

Schnelles Aus: Die H&M Group hat den Online-Shop Itsapark geschlossen. Der Multibrand-Online-Marktplatz mit nachhaltigem Sortiment für Frauen war erst im Mai 2021 mit großen Ambitionen gestartet, hat aber die Erwartungen offenbar nicht erfüllt.

Offiziell heißt es aus der H&M-Zentrale in Hamburg: "Itsapark hat in kurzer Zeit ein umfangreiches Wissen im Bereich nachhaltige Mode, Beau

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats