Membranhersteller setzt auf Kreislaufwirtschaft

Sympatex-Laminate sollen bis 2030 recycelbar sein

Sympatex Technologies
Rüdiger Fox: "Berge von Kleidungsstücken landen jedes Jahr auf Mülldeponien oder werden verbrannt. Für uns ist es nicht nur eine moralische Verpflichtung, diese unvertretbare Umweltbelastung durch unsere Industrie zu stoppen, sondern wir sehen hierin Rohstoffquellen für die Zukunft im Überfluss."
Rüdiger Fox: "Berge von Kleidungsstücken landen jedes Jahr auf Mülldeponien oder werden verbrannt. Für uns ist es nicht nur eine moralische Verpflichtung, diese unvertretbare Umweltbelastung durch unsere Industrie zu stoppen, sondern wir sehen hierin Rohstoffquellen für die Zukunft im Überfluss."

Sympatex schreitet auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft voran. Im kommenden Jahr will der Spezialist für Funktionstextilien in all seinen Geschäftsbereichen erste Laminate aus zirkulär gewonnenem Alttextilmaterial anbieten.

Bis in fünf Jahren soll mindestens die Hälfte des notwendigen Rohmaterials für Funktionslaminate aus dem zirkulären Textilkreisla

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats