Mietkleidung

Aus für Tchibo Share

Tchibo
Tchibo Share fand nicht genug Resonanz auf dem Markt und wird eingestellt.
Tchibo Share fand nicht genug Resonanz auf dem Markt und wird eingestellt.

Mitte Dezember wird Tchibo das Angebot Share aufgeben. Der Grund: Das Vermieten von Kleidung hat sich als wirtschaftlich nicht tragfähig erwiesen. Das hat Tchibo heute bekannt gegeben. Auch die Mietplattform Kilenda, die Tchibo als Dienstleister betreut, werde das Sharing-Angebot aus wirtschaftlichen Gründen nicht fortführen.

"Wir mussten feststellen, dass das Vermieten von Alltagsbekleidung noch nicht von der Mitte der Gesellschaft angenommen wird. Der Vorteil ist aus Kun

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats