Mike Ashley auf Akquisitions-Tour

Frasers Group stockt Anteile bei Mulberry auf

Mulberry
Die Portobello Tote von Mulberry ist nach Aussage des Unternehmens die erste Ledertasche des Labels, die zu 100% nachhaltig ist. Sie kam Ende 2019 auf den Markt.
Die Portobello Tote von Mulberry ist nach Aussage des Unternehmens die erste Ledertasche des Labels, die zu 100% nachhaltig ist. Sie kam Ende 2019 auf den Markt.

Investition in der Krise: Die britische Frasers Group (ehemals Sports Direct) baut ihr Engagement bei der Luxustaschen-Marke Mulberry weiter aus. Der Einzelhandelskonzern, der mehrheitlich dem Gründer und Hugo Boss-Großaktionär Mike Ashley gehört, hat seine Beteiligung an dem britischen Leder-Spezialisten von 29,7% auf 36,82% ausgebaut. Das geht aus Börsenmitteilungen beider Unternehmen hervor.

Frasers Group hatte erst am 3. November ihre Beteiligung an Mulberry von 12,5% auf 29,7% erhöht. Das Takeover Panel (Übernahmekommission) h

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats