Mit Transparenz das Image aufpolieren

Boohoo Group veröffentlich internationale Lieferanten-Liste

Boohoo
Bekannt für hohes Tempo in der Beschaffung aber auch für fragwürdige Arbeitsbedingungen: Boohoo gelobt Besserung und veröffnentlicht eine Lieferantenliste.
Bekannt für hohes Tempo in der Beschaffung aber auch für fragwürdige Arbeitsbedingungen: Boohoo gelobt Besserung und veröffnentlicht eine Lieferantenliste.

Der britische Online-Modekonzern Boohoo Group hat mit Skandalen um Ausbeutung genauso viele Schlagzeilen gemacht, wie mit seinen Geschäftserfolgen. Eine Transparenz-Offensive soll das Image nach und nach aufpolieren.

Die Boohoo Group legte am heutigen Montag die Liste ihrer 1100 internationalen Lieferanten vor und will damit demonstrieren, dass sie es mit ihrer Ag

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats