Mode-Filialist vor neuer Herausforderung

Adler und CEO Thomas Freude gehen getrennte Wege

Adler
Adler betreibt nach der Insolvenz rund 130 Filialen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz und beschäftigt 2600 Mitarbeiter.
Adler betreibt nach der Insolvenz rund 130 Filialen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz und beschäftigt 2600 Mitarbeiter.

Adler in Haibach hat das Insolvenzverfahren in diesem Jahr in der Rekordzeit von nur etwa zwei Monaten beendet, steht jetzt jedoch vor einer neuen Herausforderung. CEO Thomas Freude hat den Filialisten verlassen.

Einen entsprechenden Bericht des Manager Magazin hat die Hauptgesellschafterin Zeitfracht in Berlin mittlerweile gegenüber der TextilWirtschaft

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats