Modeaktien-Analyse

Coronavirus bremst Luxusaktien

Die beiden US-Konzerne Ralph Lauren (RL) und Capri Holdings (Michael Kors, Jimmy Choo, Versace) haben mit ihren Drittquartalszahlen (per 28.12.) positiv überrascht. Die Börse hat es honoriert und Kurssprünge beschert. Doch das Klima für Vertreter des Premium- und Luxusgenres ist rauer geworden.

Nach Handelsstreit und politischen Unruhen in Hongkong plagen nun noch nicht absehbare Folgen des Coronavirus. Vorsichtige Töne mit Blick auf di

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats