Folgen von Corona: Modeexporte erstmals seit langem rückläufig

Vietnam rechnet im laufenden Jahr wieder mit höherem Baumwollbedarf

Imago/VCG
Nach einer coronabedingten Delle im Jahr 2020 soll die Nachfrage nach Baumwollgarnen aus Vietnam wieder deutlich anziehen.
Nach einer coronabedingten Delle im Jahr 2020 soll die Nachfrage nach Baumwollgarnen aus Vietnam wieder deutlich anziehen.

Es ist ein Novum: Nach 25 Jahren sind in Vietnam 2020 die Exporte von Textilien und Bekleidung erstmals gesunken. Der Textil- und Bekleidungsverband des Landes, Vitas, meldet ein Ausfuhrminus von rund 10% auf 35 Mrd. US-Dollar. Für dieses und kommendes Jahr wird allerdings mit einer deutlichen Erholung gerechnet.

Hintergrund der Rückgänge ist die Corona-Pandemie, die zu Störungen in der Supply Chain geführt habe, vor allem bei der Produktio

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats