Modemarktzahl der Woche: Wie Arbeitsmarkt und Konsumstimmung zusammenhängen

Jeder zweite Modehändler will Jobs abbauen - das hat Folgen fürs Konsumklima

TW

Der zweite Shutdown hinterlässt auch auf dem Arbeitsmarkt Spuren. Kurzarbeit und Arbeitslosenquote legen zu. Das hat Folgen für den Konsum. Denn Verbraucherinnen und Verbraucher sind angesichts von drohendem Jobverlust und Gehaltseinbußen immer weniger bereit, Geld auszugeben. Dass die wachsende Sorge begründet ist, zeigen auch die Beschäftigungspläne der Bekleidungshändler. Laut Ifo-Institut will mehr als jeder zweite Bekleidungseinzelhändler seinen Mitarbeiterstamm verkleinern.

Angesichts des massiven Umsatzeinbruches im vergangenen Jahr und des jetzt bereits mehr als fünf Wochen andauernden Shutdowns sehen sich immer

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats