Modemarktzahl der Woche: 30 Jahre Wiedervereinigung

Marktvolumen 11,8% höher als 1991

TW

Mit der Wiedervereinigung vor 30 Jahren begann auch für den deutschen Modemarkt eine neue Zeitrechnung. Auf die Jahre einer starken Expansion nach Ostdeutschland folgte eine Konsolidierung auf dem Gesamtmarkt. Daneben befeuerte der zunehmende Online-Handel den Strukturwandel der Branche. Wie steht der Markt heute im Vergleich zur Wendezeit da? Unsere Modemarktzahl der Woche.

Bei knapp 82,7 Mrd. lag das Umsatzvolumen im Einezlhandel mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren im Jahr nach der Wiedervereinigung. In D

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats