Modemarktzahl der Woche: Wie sich die Einstellungen zur Mode durch Corona verändert haben

Ausgabereitschaft sinkt, bewusster Konsum legt zu

TW

Die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) ermittelt seit 1959 auf breiter statistischer Basis Einstellungen, Konsumgewohnheiten und Mediennutzung der Bevölkerung in Deutschland. Dabei geht es auch um die Einstellung zur und das Einkaufsverhalten in Bezug auf Mode. Wie sich diese durch die Corona-Pandemie verändert haben, zeigt die AWA-Ausgabe für 2021. Die Modemarktzahl der Woche.

"Durch das Homeoffice achten die Leute nicht mehr so auf ihre Kleidung." "Sie surfen mehr im Internet". "Die Menschen achten wieder mehr auf sich und

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats