MyTheresa-Auslagerung

Neiman Marcus: Die Fronten verhärten sich

imago images / Levine-Roberts
Neiman Marcus in der Hudson Yards Mall.
Neiman Marcus in der Hudson Yards Mall.

Der Konflikt zwischen der Neiman Marcus Group und ihren Gläubigern spitzt sich zu. Nach Ansicht der Kreditgeber hat der texanische Luxus-Warenhauskonzern seine Vermögenswerte bei der Auslagerung von MyTheresa um Milliarden von Dollar aufgebläht, um ausreichende Kapazitäten für den Transfer vorzutäuschen. Jetzt soll ein Gericht klären, ob die Gläubiger auf Ausgleich klagen können.

Bereits seit rund zwei Jahren werden die Besitzverhältnisse des Münchener Luxuseinzelhändlers MyTheresa angefochten. Im Rahmen des am

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats