Nach Auftritt auf der Katag Cheftagung

HDE-Chef Genth widerspricht Katrin Göring-Eckardt

Imago / photothek
"Die Forderung nach autofreien Städten verhindert unseres Erachtens den Blick auf die eigentlichen Herausforderungen im urbanen Raum", schreibt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth in einem Brieg an die Bundestagsabgeordnete Katrin Göring-Eckardt.
"Die Forderung nach autofreien Städten verhindert unseres Erachtens den Blick auf die eigentlichen Herausforderungen im urbanen Raum", schreibt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth in einem Brieg an die Bundestagsabgeordnete Katrin Göring-Eckardt.

Bei ihrem Auftritt auf der Katag Cheftagung hatte die Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt den Eindruck erweckt, der HDE trage das Ziel einer autofreien Innenstadt mit. Dem widerspricht Hauptgeschäftsführer Stefan Genth jetzt in einem Brief an die Bundestagsabgeordnete.

Steffen Genth dürften die Ohren geklingelt haben. Selbst war der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes HDE nicht zur Cheftagung de

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats