Nach der Integration von Debenhams, Burton, Dorothy Perkins und Wallis

Boohoo boomt weiter

Boohoo
Werbemotiv von Boohoo. Der britische Modekonzern ist im ersten Quartal vor allem in Großbritannien und den USA gewachsen. Dagegen schwächelte das Geschäft in Kontinentaleuropa und den restlichen Auslandsmärkten.
Werbemotiv von Boohoo. Der britische Modekonzern ist im ersten Quartal vor allem in Großbritannien und den USA gewachsen. Dagegen schwächelte das Geschäft in Kontinentaleuropa und den restlichen Auslandsmärkten.

Boohoo hat sein starkes Wachstum fortgesetzt. Der britische Modekonzern steigerte seinen Umsatz im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 32% auf 486,1 Mio. britische Pfund (566 Mio. Euro).

Am kräftigsten legte Boohoo im Heimatmarkt Großbritannien zu, wo sich die Erlöse um 50% auf 274,6 Mio. Pfund erhöhten. Im restli

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats