Nach Kampagne "Wir machen auf_merksam"

"Wir gehen mit_unter": Aktionsbündnis Freundschaftsdienst startet neue Kampagne

Freundschaftsdienst.eu
Mit der Kampagne "Wir gehen mit_unter" will das Aktionsbündnis Freundschaftsdienst auf die Situation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Handel unter Lockdown aufmerksam machen.
Mit der Kampagne "Wir gehen mit_unter" will das Aktionsbündnis Freundschaftsdienst auf die Situation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Handel unter Lockdown aufmerksam machen.

Nach dem Erfolg der Social Media-Kampagne #wirmachenaufmerksam hat sich das Aktionsbündnis Freundschaftsdienst jetzt mit Unterstützung von Verbänden und Industrie breiter aufgestellt. Gemeinsam legt man jetzt nach und startet eine neue Kampagne, um auf die Nöte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Handel aufmerksam zu machen.

Das Aktionsbündnis Freundschaftsdienst, initiiert von Uwe Bernecker, Inhaber des Labels Funky Staff sowie Günter Nowodworski von Now Commun

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats