Nach Rückkehr in die Gewinnzone

Esprit schmiedet Pläne für Asien und die USA

Esprit
Da kommt Freude auf. Esprit hat den Turnaround geschafft und will wieder nach Asien - und in die USA.
Da kommt Freude auf. Esprit hat den Turnaround geschafft und will wieder nach Asien - und in die USA.

Nachdem Esprit 2021 nach acht Verlustjahren wieder schwarze Zahlen geschrieben hat, will die Modemarke Asien erobern – und mit Amerika den Markt, in dem Esprit in den 70er Jahren gegründet wurde.

Nachdem Ex-CEO Anders Kristiansen, mittlerweile Chef der Online-Fast Fashion-Brand Na-kd, alle Läden in Asien geschlossen hatte, will die neue F

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats