Nachhaltigkeit

Bestandsaufnahme fünf Jahre nach Rana Plaza

Annika Müller
Diskutierten über Verantwortung in der Textilindustrie: (v.l.) Sabine Ferenschild, Südwind-Institut; Ansgar Lohmann, KiK; Moderator Tobias Schwab, FR; Inez Bjørg David, Nachhaltigkeitsaktivistin und Jochen Weikert, GIZ.
Diskutierten über Verantwortung in der Textilindustrie: (v.l.) Sabine Ferenschild, Südwind-Institut; Ansgar Lohmann, KiK; Moderator Tobias Schwab, FR; Inez Bjørg David, Nachhaltigkeitsaktivistin und Jochen Weikert, GIZ.

Am 24. April 2018 jährt sich der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka zum fünften Mal. Seinerzeit starben 1135 Mensch

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats