Messe für nachhaltige Mode kreiert eigenes Label "Neonyt approved"

Neonyt-Aussteller müssen sich zertifizieren lassen

Neonyt
Gecheckt wurde schon immer, in diesem Jahr wird auch gelabelt: Das neue Icon „Neonyt approved“ soll Nachhaltigkeit schon auf den ersten Blick zeigen.
Gecheckt wurde schon immer, in diesem Jahr wird auch gelabelt: Das neue Icon „Neonyt approved“ soll Nachhaltigkeit schon auf den ersten Blick zeigen.

Mit "Neonyt approved" wollen die Messeveranstalter zur ersten Frankfurter Neonyt im Januar ihr eigenes Nachhaltigkeitslabel präsentieren. Damit sollen die Aussteller, die den alljährlichen Nachhaltigkeits- und Style-Check bestanden haben und entsprechende unabhängige Siegel vorweisen können, zertifiziert werden. Nur Labels, die mindestens 70% der Anforderungen erfüllen, die in einem mehrseitigen Fragebogen abgefragt werden, dürfen auf der Tradeshow ausstellen, erklären die Organisatoren.

Schon seit der ersten Neonyt durchlaufen die Kollektionen aller Brands "einen umfassenden Sustainability-Check und werden von uns modisch kuratiert",

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats