Neuauflage von "It's all coming back to me"

So musikalisch feiert Instagram das modische Comeback der 90er

Instagram
In dem Video feiern Instagram und Celine Dion Comeback-Trendteile aus den 90ern
In dem Video feiern Instagram und Celine Dion Comeback-Trendteile aus den 90ern

Die 90er sind zurück: Von Buffalo-Schuhen bis zum Grunge. Die Nostalgie, die sich derzeit in Kultur und Handel widerspiegelt, ist auch auf Instagram zu spüren. Nun feiert das Social Network das Comeback der 90er in einem musikalischen Video mit Céline Dion, in dem aktuelle Kleidungsstücke ganz unterschiedlicher Marken promotet werden – und direkt über das Shopping-Feature der App gekauft werden können.

"It's all coming back to me", wörtlich genommen: In dem einminütigen Clip entdeckt Céline Dion auf Instagram das Comeback der Trends aus den 90ern und 2000er Jahren. Dabei stimmt sie ihren Superhit aus dem Jahr 1996 in einem Setting an, das sehr an das damalige Musikvideo zum Song erinnert. Während sie die Zeilen über "Moments of gold" und "Flashes of lights" singt, umgeben sie allerdings anstatt eines Geliebten diverse aktuelle Trendteile und Accessoires von Bershka, Revolve und Co, die allesamt das vergangene Jahrzehnt wieder aufleben lassen.

Das ist das shoppable Video von Instagram

Der Clou: Wenn ein Kleidungsstück im Video auftaucht, erscheint auch gleich ein Tag mit der Marke des Artikels. Am Ende des Spots shoppt Céline Dion selbst eine Brille von Michael Kors – über die Checkout-Funktion von Instagram. Dieses Feature wird seit März in den USA getestet.

Mit dem Spot legt Instagram einmal mehr in der Werbe-Offensive für seine Shopping-Funktion nach. In Deutschland promotete die Facebook-Tochter sie Ende November in einem eigenen Pop-up-Store in Berlin.

In dem Spot werden insgesamt 18 Labels beworben, die bereits über Instagram verkaufen. Regie führte der Filmemacher Matt Lambert von der Produktionsfirma Pretty Bird. Als Stylist zeichnete Mel Ottenberg verantwortlich.
stats