Neue Outfits aus Altkleidern

AMD und Uniqlo entwickeln gemeinsame Upcycling-Kollektion

Danata Shaikenova
Die Berliner AMD-Studentin Danata Shaikenova, deren Entwürfe hier zu sehen sind, bezeichnet das Upcycling-Projekt als "augenöffnendes Experiment, das die Grenzen meiner Fähigkeiten als Designerin erweitert hat".
Die Berliner AMD-Studentin Danata Shaikenova, deren Entwürfe hier zu sehen sind, bezeichnet das Upcycling-Projekt als "augenöffnendes Experiment, das die Grenzen meiner Fähigkeiten als Designerin erweitert hat".

In Kooperation mit dem japanischen Modekonzern Uniqlo haben 35 Mode- und Fashion Design-Studierende der AMD Akademie Mode & Design standortübergreifend eine Upcycling-Kollektion kreiert. Aus defekten Regenjacken und ausrangierten Altkleidern entstanden neue Womenswear- und Unisex-Outfits, die ab sofort in den Uniqlo-Stores in Berlin und Hamburg zu sehen sind.

Als Materialpool dienten dabei Textilien, die über das Programm Re.Uniqlo in den deutschen Läden des Filialisten gesammelt wurden, aus qual

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats