Neun Monate nach der Übernahme der Mehrheit

H&M bringt Secondhand-Tochter Sellpy nach Deutschland

Sellpy
 Sellpy-CEO Michael Arnör und Sellpy Deutschland-Chefin Alexandra Drissner wollen den hiesigen Secondhand-Modemarkt von hinten aufrollen.
Sellpy-CEO Michael Arnör und Sellpy Deutschland-Chefin Alexandra Drissner wollen den hiesigen Secondhand-Modemarkt von hinten aufrollen.

Der schwedische Secondhand-Online-Shop Sellpy expandiert nach Deutschland. Auf der deutschsprachigen Website Sellpy.de können Fashion-Fans in einem Angebot von über 200.000 Artikel von mehr als 10.000 Labels und Marken stöbern. Launch-Partner ist der Modekonzern H&M, der mit einem Anteil von 70% auch Hauptgesellschafter von Sellpy ist.

Der schwedische Secondhand-Online-Shop Sellpy expandiert nach Deutschland. Auf der deutschsprachigen Website Sellpy.de können Fashion-Fans in ei

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats