Neun-Monats-Zahlen des Modeschmuck-Filialisten

Bijou Brigitte: Umsatzminus – aber Hoffnung nach drittem Quartal

Imago / Ralph Peters
Bijou Brigitte in der Hohe Straße in Köln
Bijou Brigitte in der Hohe Straße in Köln

Nach einem schwachen ersten Halbjahr blickt Bijou Brigitte wieder positiver in die Zukunft. Die ersten sechs Monate seien coronabedingt schwach gewesen, erklärt der Hamburger Modeschmuck-Filialist. Das dritte Quartal habe nun aber über den Erwartungen gelegen.

Konkrete Zahlen nennt Bijou Brigitte dazu zunächst nicht. Nur so viel: "Die sukzessiven Lockerungen der Corona-Beschränkungen und eine insg

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats