Neunmonatsbilanz

Höheres Tempo von Moncler stimmt optimistisch fürs Weihnachtsgeschäft

Maritn Veit / Moncler

Moncler-CEO Remo Ruffini hat mit dem Kauf von Stone Island und dem Show-Spektakel Mondogenius die nächste Wachstumsphase eingeleitet. Die Verkäufe ziehen in der zweiten Jahreshälfte an. Dank Asien und den USA übertrifft die Gruppe wieder das Vorkrisenniveau. Das lässt Gutes für die letzten drei Monate des Jahres hoffen.

Die Luxusmarke Moncler legt im zweiten Halbjahr an Tempo zu. Dank starker Verkäufe in China, Südkorea und den USA steigerte die Brand ihren

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats