New Luxury

Jelmoli investiert in Luxus und Profil

Der Department-Store übt den Spagat. Und das sehr bewusst. "Nirgends finden Männer in Zürich so selbstverständlich Labels wie Tommy Hilfiger und Brax in unmittelbarer Nähe zu italiensichen Luxusschneidern", sagt Marco Maninchedda, unter CEO Franco Savastano Modechef von Jelmoli in Zürich. Beide treiben seit Saisons die modische Profilierung von Jelmoli voran. Vor allem der Schritt in Richtung Luxus erfolgt entschlossen. So sind mit diesem Herbst sowohl Brunello Cucinelli, Ermenegildo Zegna und Santoni, als auch die Designer-Kollektionen DSquared2, Etro und das Luxusjacken-Label Moncler vor Ort zu finden.

Insgesamt hätten die Neuerungen 25 weitere Veränderungen auf der Fläche nach sich gezogen, berichten die Manager gegenüber der

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats