Anzeige
No Excess

QUBZ by No Excess – Brandlaunch mit viel positiver Energie


Bei der Entwicklung der neuen Marke hat sich die No Excess Group vom Wasser und seinen Aggregatszuständen inspirieren lassen, deshalb ist Blau die zentrale Farbe des Labels. QUBZ ist cool, komfortabel und sportlich-elegant. „Be Bright“ ist die Tagline des Labels, eine Aufforderung, sein inneres Licht nach außen zu tragen.

Positiv und energiegeladen

Die Zielgruppe der neuen Marke ist der positive und energetische Mann ab 25 Jahren, der gerne dem Trend folgt, sich aber dennoch durch etwas Einzigartiges in seiner Kleidung abheben möchte. Der Fokus der Kollektion liegt auf Jacken, Jerseys und Sweatshirts, Polo- und T-Shirts. Individualität ist Teil der QUBZ-Kollektion, die durch die Kombination klarer Stile, in denen farbenfrohe, technische und funktionale Details und Stoffe enthalten sind, bestimmt wird. Das klare „Electric Blue“ ist der rote Faden oder in diesem Fall der „blaue Faden“ der Kollektionen. Die Frische der verschiedenen Blau- und Weißtöne wird mit leuchtenden und transparenten Nuancierungen kombiniert.

Ein erfolgreicher Start

QUBZ hat in seiner ersten Saison bereits 100 Points of Sale in den Niederlanden und Deutschland erreicht. Zu den Referenzen in Deutschland gehören u. a. Dodenhof, Zinser und SiNN.
Für den QUBZ-Vertrieb in Deutschland sind die No Excess GmbH und ihr General Manager Christian März verantwortlich.
Die neue Marke wird jedoch völlig getrennt von No Excess positioniert, was die Marktposition der Gruppe voraussichtlich stärken wird. Es ist anzunehmen, dass sich QUBZ für das aktuelle Kundenportfolio von No Excess auch deshalb als erfolgreiche Sortimentserweiterung herausstellen wird.


Optimierte Zusammenarbeit

Wer QUBZ vertreiben möchte, kann sich auf eine gut vorbereitete und reibungslose Zusammenarbeit freuen.
Ein frisches, wechselndes Warenbild ist durch vier Kollektionen im Jahr gewährleistet.
Der Service beinhaltet nicht nur einen 24/7-B2B-Bestellservice für neue Order, QUBZ leistet auch umfassende Unterstützung bei der Flächenbewirtschaftung durch EDI. Darüber hinaus hat das Label sehr moderne Shop-in-Shop- und Pop-up-Store-Systeme entwickelt, die hinsichtlich ihres Erscheinungsbilds vollständig an die Marke angepasst sind.
Auf diese Weise können Geschäfte jede neue Kollektion optimal präsentieren.
QUBZ arbeitet mit allen großen Fashion-Dienstleistern in Deutschland, wie zum Beispiel KATAG, zusammen.
In Deutschland kann die Marke kann in Hamburg, Bielefeld, Leipzig, Sindelfingen, Düsseldorf und München gesichtet werden.

Christian März
General Manager
c.maerz@qubzclothing.com
+49 160 991 66371
www.qubzclothing.com




stats