Nur 14% weniger Umsatz als vor der Krise

Sandro-Mutter pirscht sich an 2019 heran

Sandro
Ein Look von Sandro für Frühjahr 2021
Ein Look von Sandro für Frühjahr 2021

Die Contemporary-Gruppe SMCP um Sandro, Maje und Claudie Pierlot lässt die Covid-19-Krise hinter sich und übertrifft im zweiten Quartal in Asien und den USA schon wieder das Niveau von 2019. Vorsichtig optimistisch stimmen die Ergebnisse für Europa und den Heimatmarkt Frankreich, wo sich die Gruppe trotz Lockdown und fehlender Touristen passabel geschlagen hat.

Die Contemporary-Gruppe SMCP nähert sich dem Vorkrisenniveau an. Der Konzern, dem die Marken Sandro, Maje, Claudie Pierlot und De Fursac geh&oum

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats