Obwohl viele Läden noch nicht öffnen konnten

H&M: Starkes Wachstum im zweiten Quartal

H&M
Die H&M-Filiale in Miami (Foto) ist geöffnet. Am 13. Juni waren aber weltweit noch immer 180 Stores der Gruppe geschlossen.
Die H&M-Filiale in Miami (Foto) ist geöffnet. Am 13. Juni waren aber weltweit noch immer 180 Stores der Gruppe geschlossen.

Die H&M-Gruppe hat heute erste vorläufige Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2020/21 vorgelegt. Demnach sind die Umsätze in lokalen Währungen verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 75% gestiegen. Vom 1. März bis zum 31. Mai 2021 wurde ein Umsatz von 46,5 Mrd. schwedischen Kronen (4,6 Mrd. Euro) erwirtschaftet. Aufgrund der Stärke der schwedischen Krone betrug das Plus in der Landeswährung 62%.

Zwar konnte der Konzern verglichen mit dem Vorjahr also deutlich zulegen, allerdings weist er noch immer auf die Beeinträchtigungen durch die an

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats