Oeko-Tex und Quantis berechnen zusammen den CO2- und Wasserfußabdruck von Produzenten

Ein neuer Schritt für Step

Step by Oeko-Tex/Getty Images
Die Mode-Industrie gehört weltweit zu den größten Treibhausgas-Produzenten. Zu wissen, welcher Produktionsschritt wie viel CO2-Emissionen verursacht, hilft bei der Optimierung der Prozesse.
Die Mode-Industrie gehört weltweit zu den größten Treibhausgas-Produzenten. Zu wissen, welcher Produktionsschritt wie viel CO2-Emissionen verursacht, hilft bei der Optimierung der Prozesse.

Der Zertifizierer Oeko-Tex und das auf Nachhaltigkeit spezialisierte und wissenschaftsbasierte Beratungsunternehmen Quantis führen ein neues Tool ein, das den CO2-Fußabdruck einer Fabrik bestimmt.

"Das Tool ist wirklich einfach zu benutzen. Wir müssen nur unsere Daten aus den verschiedenen Abteilungen zusammentragen und eingeben. Dann wird

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats