Olymp-Produktionschef Johann Trischberger im Interview

"Wir sind auf das Lieferkettengesetz vorbereitet"

Olymp
Olymp Produktionschef Johann Trischberger zum Lieferkettengesetz: "Es darf natürlich kein nationaler Alleingang bleiben und muss mehr sein als Stück Stoff in unserem ohnehin schon großen Flickenteppich innerhalb der EU."
Olymp Produktionschef Johann Trischberger zum Lieferkettengesetz: "Es darf natürlich kein nationaler Alleingang bleiben und muss mehr sein als Stück Stoff in unserem ohnehin schon großen Flickenteppich innerhalb der EU."

Am gestrigen Mittwoch wurde es beschlossen: Das Lieferkettengesetz kommt. Wenn es nach dem Willen der Bundesminister Gerd Müller und Hubertus Heil geht, sollen noch in dieser Legislaturperiode Unternehmer mit mehr als 500 Mitarbeitern verpflichtet werden, Menschenrechtsverletzungen in der gesamten Produktionskette auszuschließen. Wie kann das in der Praxis funktionieren? Johann Trischberger, Direktor Produktion und Beschaffung des Hemdenherstellers Olymp, über die Herausforderungen und Chancen, den Grünen Knopf und den schlecht gewählten Zeitpunkt mitten in der Corona-Krise.

TextilWirtschaft: Nach langer Debatte soll das umstrittene Lieferkettengesetz jetzt Anfang 2021 definitiv kommen. Wie stehen Sie dazu?Johann Trisch

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats