Omnichannel-Fulfilment-Studie

Online-Lieferungen werden im Shutdown länger brauchen

Imago Images/Winfried Rothermel
Auf der letzten Meile wurden die Lieferungen nicht geande beschleunigt, sondern in den Logistikcentern der Versender, sagt die Fulfillment-Studie von Kurt Salmon.
Auf der letzten Meile wurden die Lieferungen nicht geande beschleunigt, sondern in den Logistikcentern der Versender, sagt die Fulfillment-Studie von Kurt Salmon.

Department Stores, Vertikale und Marken werden bei der Online-Lieferung immer schneller. Die riesigen Online-Pure Player brauchen dagegen länger als im Vorjahr, um die Ware zum Kunden zu bringen. Da ergab die alljährliche Omnichannel-Fulfillment-Studie von Kurt Salmon.

Im Shutdown, so die These von Managing Director Sven Kromer gegenüber der TW, „werden sich die Lieferzeiten wohl noch einmal ein wenig ver

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats