Personalabbau

Triumph streicht 60 Stellen in Deutschland

Triumph
Im Frühjahr 2018 eröffnete Triumph das erste Geschäft in einer Highstreet-Lage am Hamburger Jungfernstieg.
Im Frühjahr 2018 eröffnete Triumph das erste Geschäft in einer Highstreet-Lage am Hamburger Jungfernstieg.

Der Wäschehersteller Triumph baut in Deutschland bis zum Ende des kommenden Jahres rund 60 Stellen ab. Hintergrund ist die Verschlankung von Prozessen in den Bereichen Produktentwicklung, Produktion und Logistik.

In einer Mitteilung des Schweizer Konzerns heißt es, das Unternehmen sei aktuell bestrebt, die Prozesse schneller und effizienter zu gestalten,

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats