Personalleiterbefragung von Randstad und Ifo

Löhne und Facharbeitermangel werden 2022 zunehmen

Minhoff-Lang
Mit Weiterbildung wollen viele Händler dem zunehmenden Fachkräftemangel begegnen. Annette Minhoff-Lang, Verkaufstrainerin und Gründerin der Roy Robson-Akademie, hat in der Corona-Krise die ersten Wander-Coachings organisiert und läuft inzwischen regelmäßig auch mit den Mitarbeitern großer Handelshäuser durch die Lüneburger Heide.
Mit Weiterbildung wollen viele Händler dem zunehmenden Fachkräftemangel begegnen. Annette Minhoff-Lang, Verkaufstrainerin und Gründerin der Roy Robson-Akademie, hat in der Corona-Krise die ersten Wander-Coachings organisiert und läuft inzwischen regelmäßig auch mit den Mitarbeitern großer Handelshäuser durch die Lüneburger Heide.

Drei Viertel der Personalchefs erwarten, dass die Löhne in diesem Jahr um durchschnittlich fast 5% steigen. Gleichzeitig ist der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern so groß wie nie. Das zeigt eine aktuelle Umfrage, die das Wirtschaftsforschungsinstitut Ifo gemeinsam mit dem Personaldienstleister Randstad unter 630 HR-Chefs aller Branchen durchgeführt hat. Betroffen ist vor allem der Handel.

Neben den Dienstleistungsbetrieben werden demnach vor allem im Handel die Löhne bei ungelernten Beschäftigten höher ausfallen. Das hat

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats