Plattform to watch

Dezerved macht Treuepunkte zur Währung

Miles & More

Neue Plattform für Punktesammler. Der Direct-to-Consumer-Marktplatz Dezerved verbindet Kunden von Treueprogrammen wie Miles & More mit exklusiven Angeboten von namhaften Marken. Und bietet Händlern und Brands gleichzeitig eine Möglichkeit, Altware intelligent abzuschleusen.

Wohin mit all der Ware, die sich während dem Lockdown angestaut hat? Einlagern, spenden, über Amazon verkaufen, in Outlets geben. Eine weitere, ausgeklügelte Möglichkeit bietet jetzt Dezerved. Die neue Plattform verbindet Händler und Brands mit Kunden aus verschiedenen Loyality-Programmen. So zum Beispiel Miles & More (rund 7 Millionen Kunden)



Dezerved ist als Direct-to-Consumer-Marktplatz konzipiert. Marken können ihre Angebote auf der Plattform selbst zuschneiden und je nach Strategie Coupons, Gutscheine oder Prämien anbieten. Auch virtuelle Pop-up-Shops können realisiert werden.

Hinter Dezerved stehen die Macher von Loylogic, dem weltweit führenden Anbieter von Treuepunkteprogrammen. “Wir haben eine innovative Lösung geschaffen, die Marken dabei hilft, kurzfristige Verkaufsziele zu erreichen und den Kundenwert zu steigern. Kunden erhalten aufgrund ihrer Mitgliedschaft in einem Treueprogramm exklusiven Zugang zu attraktiven Angeboten. Unser Ziel ist es, dass Dezerved die weltweite Anlaufstelle für Mitglieder aller Treueprogramme wird, um die besten Angebote zu finden – und im Gegenzug für Marken, sich mit Kunden in einer geschlossenen Community zu verbinden”, sagt Dominic Hofer, CEO von Dezerved und Loylogic.
stats