Preiserhöhungen im Luxussektor

Hermès schlägt den Sonderweg ein

Imago / Horst Galuschka
Hermès hat die Preise im Gegensatz zum Wettbewerb nur moderat angehoben.
Hermès hat die Preise im Gegensatz zum Wettbewerb nur moderat angehoben.

Im Weihnachtsquartal kam Hermès bei der Nachfrage nach seinen Lederwaren nicht mehr hinterher. Trotzdem verzichtet die Luxusmode-Marke erst einmal darauf, die Preise ähnlich stark wie Louis Vuitton und Chanel nach oben zu schrauben. Im Geschäftsjahr kletterte der Umsatz auf 9 Mrd. Euro. CEO Alex Dumas zahlt daher allen Mitarbeitern einen Sonderbonus aus.

Die starke Nachfrage bringt Hermès an die Kapazitätsgrenze. Im Weihnachtsquartal steigerte die Lederwaren-Sparte der Luxusmarke ihren Ums

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats