Preissteigerungen der Vorstufe

Ist der Markt in Schwierigkeiten?

Première Vision / Alex Galossi
Bei der Première Vision begutachteten die Einkäufer nicht nur die neuen Stoffe, sondern diskutierten auch über die gestiegenen Rohstoffpreise.
Bei der Première Vision begutachteten die Einkäufer nicht nur die neuen Stoffe, sondern diskutierten auch über die gestiegenen Rohstoffpreise.

Kein einfaches Thema. Bei der Stoff- und Zutatenmesse Première Vision in Paris ging es nicht nur um die Trends für Frühjahr 2023. Die globalen Preissteigerungen beunruhigen den Markt erheblich. Nach wie vor kosten Energie und Rohstoffe deutlich mehr als vor der Pandemie. Zudem gibt es nach wie vor knappe Rohstoff-Ressourcen, sodass viele Produktmanager auf die Lieferzeiten genau achten müssen.

Laut Studien der Weltbank wächst der Index der Nicht-Energie-Rohstoffpreise weiter und hat im Vergleich zu vor Covid plus 45% erreicht, mit star

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats