Premier Johnson kündigt schärfere Corona-Regeln für England an

Verhagelt Omikron dem britischen Handel noch das Weihnachtsgeschäft?

Imago / NurPhoto
Großbritanniens Premierminister Boris Johnaon bezeichnete die Lockerungen einst als "unumkerhbar", musste an diesem Mittwoch angesichts der Virusvariante Omikron allerdings den "Plan B" ausrufen, der wieder verschärfte Maßnahmen, z.B. eine Homeoffice-Pflicht, vorsieht.
Großbritanniens Premierminister Boris Johnaon bezeichnete die Lockerungen einst als "unumkerhbar", musste an diesem Mittwoch angesichts der Virusvariante Omikron allerdings den "Plan B" ausrufen, der wieder verschärfte Maßnahmen, z.B. eine Homeoffice-Pflicht, vorsieht.

Neue Verunsicherung im Endspurt zum Weihnachtsgeschäft. Galt die Coronavirus-Pandemie so gut wie überwunden, so drohen nun wieder Maßnahmen. Premierminister Boris Johnson, der bisherige Lockerungen immer als "vorsichtig, aber unumkehrbar" bezeichnete, kündigte am Mittwochabend wegen der sich ausbreitendenden Omikron-Variante die Auslösung des "Plan B" in England an.

Zu den Maßnahmen zählt die Aufforderung, wieder aus dem Homeoffice zu arbeiten, Maskenpflicht in mehr öffentlichen Räumen, die P

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats