Premiere in London - Berlin soll folgen

Ikea baut erstes Stadtquartier

Bild: Ingka Centres
Die Ikea-Tochter Ingka Centres hat Kings Mall in London gekauft und will sie zu einem gemischt genutzten Stadtquartier umbauen.
Die Ikea-Tochter Ingka Centres hat Kings Mall in London gekauft und will sie zu einem gemischt genutzten Stadtquartier umbauen.

In 30 Metropolen weltweit will Ikea in den nächsten Jahren Milliarden in die Entwicklung von Stadtquartieren investieren. Das ist bekannt. Jetzt

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats