Premiere mit zwei Jeans-Artikeln

Tchibo setzt erstmals recycelte Baumwolle bei Bekleidung ein

Tchibo
Für recycelte Baumwollgarne sammelt Tchibo vor allem Produktionsabfälle.
Für recycelte Baumwollgarne sammelt Tchibo vor allem Produktionsabfälle.

Seit vielen Jahren verwendet Tchibo Baumwolle, die ohne künstliche Pestizide, Düngemittel und gentechnisch verändertes Saatgut auskommt. Mittlerweile liege ihr Anteil im Textil-Sortiment nach eigenen Angaben bei 97%. Auch recyceltes Polyester und Cashmere kommen schon zum Einsatz. Jetzt will das Hamburger Handelshaus mit recycelter Baumwolle eine weitere nachhaltige Alternative anbieten.

Premiere ist in der neuen Wochenwelt "Hello earth essentials" mit einer Jeans und einem Jeansrock. Cristina Graack, Faser-Expertin bei Tchibo, erkl&a

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats